Bau unserer Windenergieanlage

 

Nach den Vorarbeiten (Ausbau der Zuwegung und Befestigung der Kranstellfläche) haben Anfang April 2017 die Fundamentarbeiten begonnen. Die Betonarbeiten zum Bau des Fundaments fanden zwischen Mitte April und Mitte Mai statt. Hierbei wurden etwa 1.600 m³ Beton verbaut.

Ende Juni 2017 wurden erste Turmsegmente angeliefert. Diese wurden vor Ort vormontiert und zeitnah verbaut. Die unteren 6 Ringe bestehen aus je drei Teilsegmenten, die mittleren 17 Ringe bestehen aus je zwei Segmenten. Die oberen 6 sind Vollringsegmente und werden durch zwei Stahlsektionen erweitert. Der Turm besteht insgesamt aus 29 Betonringen mit einer Gesamthöhe von rund 100 m und zwei Stahlsegmenten mit einer Höhe von je 20 m.

Die Turmteile wurden nach Aufbau durch Spannglieder und Stahlseile im Fundament verankert und verpresst. Der Turmbau konnte, nach zwischenzeitlicher Kranerweiterung, Mitte August fertig gestellte werden. Die Turmhöhe betrug zu diesem Zeitpunkt bereits etwa 142 m.

Im Anschluss wurden die Anlagenteile (Maschinenhaus, Generator und Nabe) und die zweiteiligen Rotorblätter vormontiert. Am 24.08.2017 wurde das 62 Tonnen schwere Maschinenhaus hochgezogen und am Turm befestigt. Innerhalb von 24 Stunden wurden ebenfalls der 87 Tonnen schwere Generator und die 64 Tonnen schwere Nabe montiert. Somit war die Gondel vollständig montiert und die Anlage hat ihre endgültige Nabenhöhe von 149 m erreicht.

Bereits am 26.08.2017 konnte das erste etwa 56 m lange Rotorblatt hochgezogen und verschraubt werden. Zwei Tage später wurde das zweite Blatt montiert, ehe am 30.08.2017 das dritte und letzte Rotorblatt montiert werden konnte. Äußerlich war die Anlage nun mit einem Rotordurchmesser von 115 m und einer Gesamthöhe von annährend 207 m fertig.

Es folgte die innere Verkabelung und alle notwendigen Anschlüsse. Die Anlage musste hierzu unter anderem an der eigens hierfür an der Bornefelder Straße gebauten Übergabestation angeschlossen werden, um den erzeugten Strom künftig ins Netz einspeisen zu können. Nach Beendigung sämtlicher Arbeiten erfolgte die Inbetriebnahme und erste Einspeisung am 25.09.2017.

 

Film unseres Projektpartners BBWind GmbH zur Errichtung der Windenergieanlage am Klärwerk

 


 

BILDERGALERIE

a008
« 1 von 32 »